Gut aufgestellt ins neue Schuljahr

Die Helene-Weber-Schule hat sich den Herausforderungen der schwierigen vergangenen Schuljahre erfolgreich gestellt und ist gut aufgestellt in das neue Jahr gestartet. Diese Botschaft konnte Schulleiter Christof Kieser den neu gewählten Elternvertretern in der konstituierenden Sitzung des Gesamtelternbeirats überbringen…

Weiterlesen

Erfolgreiche Herbstläufer

17 Schülerinnen und Schüler des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums nahmen am 03.10.22 erfolgreich am diesjährigen Herbstlauf in Mudau teil. Unsere Läuferinnen und Läufer absolvierten den 5km-Lauf in persönlichen Bestzeiten.Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Ula Duschek, die in ihrer Altersklasse (u18 weibl.) den 2. Platz belegte. Ebenso zu würdigen sind die Leistungen von Celina Vath (u20 weibl.), Hayley Evans (WHK) und Christopher Hofmann (u20 männl.), die in ihren jeweiligen Altersklassen Platzierungen unter den besten 10 erreichten. Allen Teilnehmern herzliche Glückwünsche.

Weiterlesen

Willkommen in der Eingangsklasse – Ausflug zur „Stolperfalle“

Für unsere Klasse, die SGEb, ging es am Donnerstag nach Rippberg in den Erlebnisparcour „Stolperfalle“. Damit wir uns kennenlernen und unsere Klassengemeinschaft stärken, wurden wir nach unserer Zugfahrt, die in Walldürn begann, in zwei Gruppen aufgeteilt, da wir eine große Klasse sind. Ab da an wurde es spannend: Wir hatten verschiedene Aufgaben, die wir zusammen lösen mussten. Zum Beispiel hatten wir die Aufgabe uns gegenseitig aus einem Spinnennetz zu retten oder wir mussten auf Balken balancieren, die wir aber auch hin und her tragen mussten. In jeder Challenge war Teamarbeit gefragt. Der Ausflug war sehr lustig und es hat Spaß gemacht, die anderen kennenzulernen. Ein erfolgreicher Tag ging dann leider… Mehr Lesen

Weiterlesen

Studienfahrt nach Straßburg

Gemeinsame Stufenfahrt der JG1A und JG1B nach Straßburg (Altstadt und Europaparlament) am 04.07.2022 mit Frau Loos, Herrn Ríos und Herrn Heim Unsere Studienfahrt begann morgens um 8 Uhr am Parkplatz des BGB, als unser Bus pünktlich in Richtung Frankreich losfuhr. Unser Ziel: die Europastadt Straßburg. Während der etwa dreistündigen Fahrt spürte man die Aufregung der Schüler*innen, denn dies war unsere erste Studienfahrt seit über zwei Jahren. Nach einem kurzen Zwischenstopp an einer Autobahnraststätte in der Nähe von Baden-Baden machten wir uns gestärkt auf den Weg über den Rhein nach Frankreich, wo wir um kurz nach 11 Uhr den „Parc de l´Etoile“ in Straßburg erreichten.  Als Erstes stand eine einstündige Stadtrundfahrt… Mehr Lesen

Weiterlesen