Herz statt Hetze 2022 – Gesellschaft wehrhaft gegen versteckten Rassismus machen

Katrin Himmler referierte an der HWS über „Ethnopluralismus“  Geschichte darf sich nicht wiederholen. Rassenlehre und Verdrängung Andersdenkender wie zu Zeiten des NS-Regimes gilt es in der Bundesrepublik zu verhindern. Doch ein Blick auf Pegida- oder Querdenker-Demos zeigt, dass selbst abwegige NS-Vergleiche zunehmend salonfähig werden. Dabei erscheint es uns Betrachtern so als ob hier eine zahlenmäßige Überlegenheit radikal einen Paradigmenwechsel einfordert. Dass dem nicht so ist, zeigte Katrin Himmler den Klassen des Berufskollegs 1 der Helene-Weber-Schule auf. Sie referierte dabei über das Vorgehen der sogenannten „Neuen Rechten“ und verglich diese Entwicklung auch mit der Vergangenheit der NS-Zeit.  Katrin Himmler ist die Großnichte des SS-Reichsführers Heinrich Himmler. Seit der Herausgabe ihres Buches… Mehr Lesen

Weiterlesen

SMV-Aktionswoche an der HWS stand unter dem Motto „Nachhaltigkeit“

Globale Lieferketten und Müllvermeidung untersucht  Welche Rolle spielen die Lieferketten unserer Lieblingsprodukte für den Klimawandel? Wie wirkt sich unser Konsum von Schokolade und Kaffee auf die Menschen, die in den Anbaugebieten leben, aus und warum betrifft uns dies früh oder später ebenso? Und was passiert mit der Verpackung meiner Schokolade, wenn ich diese gegessen habe? All diese Fragen stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Helene-Weber-Schule im Rahmen eines SMV-Projekts zum Thema „Nachhaltigkeit“.  In Workshops zu den Rahmenthemen „Ernährung und Globalisierung“ und „Müll“ erarbeiteten insgesamt zehn Klassen aus unterschiedlichen Schularten verschiedene Lösungsansätze und präsentierten ihre Ergebnisse. Dabei erhielten sie Unterstützung durch Referentinnen und Workshop-Leiterinnen des „ICJA Freiwilligenaustausch weltweit“, einem gemeinnützigen… Mehr Lesen

Weiterlesen

„Anatomie des Glücks“ – Exkursion in die Körperwelten Ausstellung in Heidelberg

Am 27.01.2022 war endlich für die Gesundheitswissenschaftler des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums ein Besuch in der Körperwelten Ausstellung im Alten Hallenbad in Heidelberg wieder möglich. Im Rahmen ihres Profilfachs „Gesundheit und Pflege“ konnten 17 Schülerinnen und Schüler ihr Wissen an einzigartigen Plastinaten vertiefen und erweitern. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 ließen sich von den interessanten Erklärungen eines jungen Medizinstudenten (Medi-Guide) für die Komplexität des eigenen Körpers sensibilisieren und für eine weitere engagierte Unterrichtsarbeit motivieren. Die Schülerinnen der Jahrgangsstufe 2 konnten ihr umfangreiches Wissen ebenfalls mit einem Medi-Guide diskutieren und den Besuch der Ausstellung als Vorbereitung für das demnächst anstehende Abitur nutzen. Neben dem fachlichen Austausch durfte auch der außerunterrichtliche, zwischenmenschliche… Mehr Lesen

Weiterlesen
Naturbingo

Rückblick auf den Herbst…„Der Natur auf der Spur…“ der 2BFHK2

Im Herbst haben sich die SchülerInnen der 2 BFHK 2 mit dem Thema „Natur“ und deren hohen Bedeutung für die kindliche Entwicklung persönlich wie fachlich, auseinandergesetzt. Dabei haben Sie das aktuelle Bild vom Kind sowie die veränderte Kindheit erarbeitet und dabei die wichtige Erkenntnis gezogen, dass „Kinder, Erfahrung aus erster Hand“ brauchen. Dies wurde anschließend auf unterschiedliche Weise methodisch-didaktische im praktischen Alltag mit den Kindern umgesetzt. In Form von Naturbingos, Bastelarbeiten, Musterpfade und Formen legen sowie Lerntabletts…  

Weiterlesen